• 11. August 2018

Radball Weltcup Hongkong

Radball Weltcup Hongkong

Radball Weltcup Hongkong 1024 678 HARASS

Heute Samstag ist das Radballteam vom RMV Mosnang an der 4. Weltcup-Runde in Hongkong gestartet.

Die Mosliger mit Roger Artho, Manuel Mutti und Ruedi Artho als Trainer zeigten in der Vorrunde eine sehr gute und konstante Spielweis. Sie haben keinen Punkt abgegeben und sogar gegen das WM Team von Japan den RSV Osaka konnten sie mit einem Endresultat von 7:3 das Spiel für sich entscheiden.

Nach einer solchen Vorrunde war der Final, Pflicht Programm. Nach dem Spiel gegen MH 2 aus Hong Kong, dass die Schweizer mit 5:0 mühelos für sich entschieden haben, ging es nun im Final gegen Deutschland nochmals darum die volle Leistung abrufen zu können.

Nach einem hart umkämpften Spiel, bei dem sich beide Mannschaften keine Luft liessen mussten sich die Schweizer leider mit 4:1 geschlagen gegeben und belegten dennoch den sehr erfolgreichen 2. Platz